Dieser Webauftritt verwendet Cookies. Bitte lesen Sie den Datenschutzhinweis, um mehr über Cookies zu erfahren.

PENTAX K-S2 - Im Test

FOTOHITS - Ausgabe 6/2015

Testurteil:  Gut

Auszüge: "Einfach alles dran (...) Die K-S2 ist eine umfangreich ausgestattete Kamera, die mit eingebautem Bildstabilisator, Wi-Fi Funktion und einer durchdachten Bedienung punktet. Das versiegelte Gehäuse macht einen sehr robusten Eindruck..."

Weitere Informationen unter http://www.fotohits.de/

FOTOTEST - Ausgabe 3/2015

Testurteil: Sehr Gut

Auszüge: "...Im Kompakten wetterfesten Gehäuse steckt einen Ausstattung vom Feinsten (...) Pentax zeigt bei der neuen K-S2, was auch unter Kostendruck möglcih ist (...) Das kantige Gehäuse liegt recht gut in der Hand, weil Handgriff und Daumenmulde sehr gut ausgeformt und die Griffflächen rutschfest überzogen sind. Mit Programmwahlrad und zwei Einstellrädern lässt sich die Kamera gut bedienen..."

Weitere Informationen unter www.fototest.de


 

dkamera - Onlinetest

Testurteil: gut

Auszüge: „.. Kompakt, preiswert und abgedichtet. Diese drei Punkte ließen sich bei Spiegelreflexkameras bislang kaum in Einklang bringen. Allenfalls die ebenfalls von Pentax stammenden DSLRs PENTAX K-30 und PENTAX K-50 können diese Punkte annähernd erfüllen. Mit der K-S2 hat Pentax nun aber ein Modell vorgestellt, das alle drei Punkte optimal erfüllt. Auch sonst hat die DSLR aber einiges zu bieten: Zum ersten Mal wagt sich auch der japanische Hersteller daran, an ein dreh- und schwenkbares LCD zu verbauen. Das Display überzeugt durch die variablen Einsatzmöglichkeiten auf ganzer Linie, große Einblickwinkel und eine hohe Auflösung hat es ebenso zu bieten. Per WLAN und NFC ist die drahtlose Datenübertragung und Steuerung möglich, wer die App benutzen möchte, sollte aber ein aktuelles Mobilgerät besitzen. Gut bewerten lassen sich bei der K-S2 des Weiteren die klassenübliche Bildqualität des APS-C-Sensors, der helle und überdurchschnittlich große optische Sucher sowie die Arbeitsgeschwindigkeit. Mit bis zu 5,5 Bildern pro Sekunde sind auch schnellere Serienaufnahmen möglich, mit 29 JPEG-Bildern in Folge lässt sich dabei akzeptabel arbeiten. Die Fokussierung ist mit 0,28 Sekunden bei Einsatz des Phasen-AFs durchaus flott, im Liveviewbetrieb schlägt die K-S2 mit 0,54 Sekunden fast jede andere DSLR..."


Zur Webseite

fotoMAGAZIN - 05.2015

Testurteil: SEHR GUT (82%)

Auszüge: „...Bei der Ausstattung legt die K-S2 mit Wi-Fi und dem Dreh- und Schwenkmonitor gegenüber den ebenfalls schon gut ausgestatteten Schwestermodellen noch einmal zu..."

CHIP FOTO-VIDEO

Testurteil 
GUT (82,3%)

Chip Foto-Video - 05.2015

Testurteil: GUT (82,3%)

Auszüge: „...In Sachen Kantenschärfe trumpft die K-S2 ordentlich auf.... Bei Tageslicht - sowie Innenraum-Aufnahmen hält die Pentax Störpixel gut im Zaum..."


nach oben