This website may place cookies on your computer to help us improve your personal user experience. Please read our privacy policy to learn more about cookies.

Image detail

200
9
0

Surfers Paradise

Surfers Paradise ist ein Ortsteil von Gold Coast im australischen Bundesstaat Queensland. Surfers Paradise, umgangssprachlich auch nur Surfers genannt, ist bekannt und berühmt für seine Skyline sowie seinen kilometerlangen Sandstrand. Der von der markanten Skyline gesäumte Sandstrand von Surfers Paradise ist etwa 3 Kilometer lang und die wohl belebteste Badestelle der gesamten Gold Coast. Jeden einzelnen Tag des Jahres ist der Rettungsschwimmerposten am Ostende der Cavill Avenue besetzt. Die Beachbreaks brechen hier sowohl nach rechts als auch nach links und eignen sich für Surfer aller Erfahrungsstufen. Das Ufer liefert eher sanfte und die Sandbänke herausfordernde Wellen. Geschichte : Der erste europäische Siedler in der Region war der Farmer James Beattie in den 1870ern. Nachdem mehrere Gebäude an der Küste errichtet wurden, gründete man 1889 die Ortschaft Elston, etwa 2km südlich von Southport. Mit einer erheblichen Verbesserung der Infrastruktur im Jahr 1925 interessierten sich Touristen und Grundstücksinvestoren zunehmend für das Gebiet. Der Hotelier Jim Cavill eröffnete 1933 das Surfers Paradise Hotel, sorgte für die endgültige Änderung des Ortsnamen Elston in Surfers Paradise und schuf die Grundlage für die heute mit am schnellsten wachsende Region des Kontinents. Schon bald siedelten sich vereinzelte Geschäfte um das markante Gebäude an. Die Anzahl an Boutiquen, Motels, Touristen und Surfern stieg vor allem zwischen 1940 und 1960 an. 1959 baute man Kinkabool, den ersten Wolkenkratzer der Küste, und von 1960 bis 1980 etablierte sich der Ort als eine der besten Partyhochburgen des Landes. Japanische Investoren sorgten in den 1980ern für den Bau diverser Hochhäuser. Im folgenden Jahrzehnt begann man Luxus-Resorts zu errichten und Surfers Paradise zog neben zahlreichen australischen auch immer mehr internationale Touristen an. Auf jeden Fall ein beeindruckende Kombination aus Meer, Strand, Skyline und Stadtfeeling ! Und laut Werbung 365 Tage Sonnenschein ;-)) ... und hier nächtigen die Kandidaten des Dschungel Camps (Ich bin ein Star holt mich hier raus) :-)))

Jan 28, 2018

PENTAX K-3

Back to previous page

Report an abusive image (for registered users only)

EXIF-Data
Camera Maker RICOH IMAGING COMPANY, LTD.
Camera Model PENTAX K-3
Image Date 2017:10:19 15:23:01
Focal Length 11 mm (35mm format equiv.: 16 mm)
Aperture f/10.0
Exposure Time 0.0013 sec. (1/800)
ISO 200
Exposure Bias none
Metering Mode Pattern
Exposure Program Normal program
Exposure Mode Auto exposure
White Balance Manual white balance
Flash Flash did not fire, compulsory flash mode
Colour Space sRGB
Software GIMP 2.8.18
to top