This website may place cookies on your computer to help us improve your personal user experience. Please read our privacy policy to learn more about cookies.

Image detail

EXIF-Data
Camera Maker RICOH IMAGING COMPANY, LTD.
Camera Model PENTAX K-3 II
Lens HD PENTAX-DA 560mm F5.6ED AW
Image Date 2018:07:27 21:52:06
Focal Length 560 mm (35mm format equiv.: 840 mm)
Aperture f/8.0
Exposure Time 0.5000 sec. (1/2)
ISO 1000
Exposure Bias -2
Metering Mode Pattern
Exposure Program Manual
Exposure Mode Manual exposure
White Balance Auto white balance
Flash Flash did not fire, compulsory flash mode
Colour Space sRGB
Software Adobe Photoshop CC (Windows)
Comment creation (for registered users only)
  1. HSRde

    Hallo Simon,
    mir gefällt der Detailreichtum in Deiner Aufnahme.
    Das spricht für den Fotografen, den Aufnahmeort, und für die Auflösung des Objektivs. Hast Du schon mal Aufnahmen bei zunehmendem- oder abnehmendem Mond gemacht? Am Terminator werden die Krater durch den Schattenwurf gut sichtbar.
    viele Grüße
    Heiner

    1. Simon Huwiler

      Hallo Heiner
      Merci für das Kompliment. Habe am Tag zuvor beim hell beleuchteten Fast-Vollmond geübt - war natürlich um einiges einfacher. Der Blutmond war sehr dunkel, was sich natürlich stark auf die Belichtungszeit auswirkte. Dennoch wars ein tolles Erlebnis.

      Ja, habe solche Fotos auch schon gemacht, wo man die Krater sieht. Das ist die einzige Chance, den Mond etwas plastischer zu fotografieren und ebenfalls sehr spannend.

      Sonnige Grüsse
      Simon

to top